Startseite
Startseite    Aktualisieren und Konfigurieren von Desktopcomputern    Einrichten des Desktopcomputers für Office 365

Einrichten des Desktopcomputers für Office 365

 

Thema wurde zuletzt geändert am: 2013-02-14

Nach der Erstanmeldung beim Office 365 portal sollten Sie Ihren Computer für die Verwendung mit Microsoft Office 365 für Selbständige und kleine Unternehmen einrichten. Dazu gehören die Installation der auf der Office 365-Seite Downloads bereitgestellten Updates für Ihre Desktopanwendungen sowie die Konfiguration Ihres Computers. In diesem Thema werden Sie durch diese Aufgaben geführt.

Nach der Einrichtung Ihres Desktopcomputers können Sie Folgendes tun:

  • Installieren von Lync für Instant Messaging und Onlinebesprechungen, einschließlich Audio und Video.
  • Anmelden mithilfe Ihrer user ID bei Office 365 von Ihren Desktopanwendungen aus.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihren Desktopcomputer für Office 365 einzurichten:

  1. Überprüfen Sie, ob Ihr Computer die Anforderungen für Office 365 erfüllt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Softwareanforderungen für Office 365.

  2. Melden Sie sich beim Office 365 portal an. Klicken Sie im rechten Bereich unter Ressourcen auf Downloads.

    noteHinweis:
    Wenn Ihnen diese Informationen nicht angezeigt werden, verwenden Sie möglicherweise Office 365 nach dem Dienstupgrade. Suchen Sie unter Verwenden der aktuellen Office-Desktop-Apps mit Office 365 nach den Informationen, die auf Sie zutreffen.
    Verwenden ich Office 365 nach dem Dienstupgrade?
  3. Wählen Sie unter Microsoft Lync installieren die gewünschte Sprache aus, wählen Sie entweder die 32-Bit- oder die 64-Bit-Version aus, und klicken Sie dann auf Installieren.

  4. Klicken Sie unter Office-Desktopanwendungen einrichten und konfigurieren auf Einrichten. Das Tool Microsoft Office 365-Desktopsetup wird gestartet.

  5. Melden Sie sich mit Ihrer user ID an.

    Office 365-Desktopsetup überprüft Ihre Systemkonfiguration. Wird die Überprüfung abgeschlossen, ohne dass Probleme erkannt wurden, werden Ihnen Optionen zur Konfiguration Ihrer Desktopanwendungen angezeigt, und Sie erhalten weitere Informationen zu den wichtigen Aktualisierungen, die von Office 365-Desktopsetup installiert werden. Wird ein Problem erkannt, finden Sie weitere Informationen unter Behandeln von Update- und Konfigurationsproblemen für Office 365.

  6. Nachdem Sie die zu konfigurierenden Anwendungen ausgewählt haben, klicken Sie auf Weiter, überprüfen Sie die Servicevereinbarungen, und klicken Sie dann auf Ich stimme zu, um die Installation von Updates und die Konfiguration von Desktopanwendungen zu starten.

    importantWichtig:
    Bei einigen Anwendungen sind möglicherweise ausgegraute Kontrollkästchen vorhanden. Dies kann der Fall sein, wenn Ihr Konto für die Verwendung dieser Anwendung mit Office 365 nicht eingerichtet wurde oder wenn die erforderlichen Anwendungen noch nicht auf Ihrem Computer installiert sind.

    Im Anschluss an die Installation und Konfiguration müssen Sie Ihren Computer möglicherweise neu starten, um die Installations- und Konfigurationsprozesse abzuschließen.

Nach der Ausführung von Microsoft Office 365-Desktopsetup wird dem Startmenü auf dem Desktop eine Verknüpfung zum Office 365 portal hinzugefügt.

noteHinweis:
Wenn beim Einrichten Ihres Desktops ein Problem auftritt, bittet Sie ein Supportagent oder Administrator möglicherweise, ein Protokoll zu erstellen, indem Sie die Tasten Umschalttaste, Strg und L auf Ihrer Tastatur gleichzeitig drücken.
 

Arrow Was dieser Artikel hilfreich? Teilen Sie uns Ihr Feedback mit
Microsoft
©2014 Microsoft Corporation
|
|