Startseite
Startseite    Aktualisieren und Konfigurieren von Desktopcomputern    Manuelles Aktualisieren und Konfigurieren von Desktopcomputern für Office 365

Manuelles Aktualisieren und Konfigurieren von Desktopcomputern für Office 365

 

Thema wurde zuletzt geändert am: 2013-02-14

Als Administrator für Microsoft Office 365 für Unternehmen müssen Sie sicherstellen, dass die Desktopcomputer der Benutzer auf dem neuesten Stand sind und für die Verwendung mit Office 365 konfiguriert wurden. Die Benutzer können sich mit ihrer user ID von ihren Desktopanwendungen aus bei Office 365 anmelden.

Sie haben zwei Möglichkeiten, die Desktopcomputer der Benutzer für Office 365 einzurichten:

  • Lassen Sie die Benutzer ihre Desktopcomputer selbst aktualisieren und konfigurieren: Informationen finden Sie unter Einrichten des Desktopcomputers für Office 365.
  • Installieren Sie die erforderlichen Updates für Ihre Benutzer manuell: Bei der manuellen Einrichtung der Benutzercomputer können Sie den besten Zeitpunkt für die Aktualisierung und Konfiguration Ihrer Infrastruktur festlegen, Sie können den Prozess in Phasen ausführen und verfügen während der Geschäftszeiten über ausreichend Bandbreite. Weitere Informationen zum manuellen Verteilen von Produktupdates für Office 2010 und das 2007 Office-System finden Sie unter folgenden Links:

In diesem Thema finden Sie Informationen zum manuellen Einrichten der Benutzercomputer für die Verwendung mit Office 365. Sie können die aufgeführten Aufgaben in beliebiger Reihenfolge ausführen.

Manuelles Installieren von Updates

Informationen zum manuellen Installieren von Updates auf den Benutzercomputern finden Sie in folgender Wiki-Veröffentlichung (in englischer Sprache): Manuelles Installieren von Office 365-Desktopupdates.

noteHinweis:
Wenn Ihnen diese Informationen nicht angezeigt werden, verwenden Sie möglicherweise Office 365 nach dem Dienstupgrade. Suchen Sie unter Manuelles Aktualisieren und Konfigurieren von Desktops für Office 365 nach den Informationen, die auf Sie zutreffen.
Verwenden ich Office 365 nach dem Dienstupgrade?
Manuelles Konfigurieren von Desktopanwendungen

Manuelles Konfigurieren von Microsoft Outlook

importantWichtig:
Wenn Sie anstelle des Namespace, den Sie bei der Anmeldung für Office 365 erhalten haben, Ihren eigenen Domänennamen verwenden möchten, müssen Sie vor der Konfiguration von Outlook beim Hostingdienst für Ihre Domäne einen CNAME-Eintrag erstellen. Weitere Information finden Sie unter Ermöglichen einer Outlook-Verbindung mit Outlook Live.

Die einzelnen Schritte der manuellen Konfiguration von Microsoft Outlook für Ihre Benutzer finden Sie unter Verbinden von Outlook mit einem Konto.

Manuelles Konfigurieren von Lync

Wenn Ihre Benutzer über Lync- und Microsoft Office Communicator-Abonnements verfügen, können Sie Lync für diese Benutzer manuell konfigurieren. Ändern Sie dazu die folgenden Office Communicator-Registrierungseinstellungen für jeden einzelnen Benutzer unter HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Shared\UcClient:

  • Einstellen eines Zeichenfolgenwerts der SIP-Proxyadresse des Benutzers für ServerSipUri
  • Einstellen des Dword-Werts von 0 für ConfigurationMode
  • Löschen der Zeichenfolge ServerAddressInternal
  • Löschen der Zeichenfolge ServerAddressExternal
  • Löschen der Zeichenfolge ServerUserName
Manuelles Konfigurieren von SharePoint Online

Wenn Ihre Benutzer über SharePoint Online verfügen und Internet Explorer 7, Windows Internet Explorer 8 oder Internet Explorer 9 auf ihren Computern installiert ist, können Sie SharePoint Online für diese Benutzer manuell konfigurieren. Ändern Sie dazu die folgenden SharePoint Online-Registrierungseinstellungen für jeden einzelnen Benutzer unter HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings\ZoneMap\Domains:

  • Fügen Sie einen Schlüssel für die SharePoint Online-Domäne hinzu.
  • Fügen Sie dem neu hinzugefügten Schlüssel für die SharePoint Online-Website Ihres Unternehmens einen Unterschlüssel hinzu.
  • Fügen Sie ein Dword mit der Bezeichnung https hinzu, und stellen Sie den Wert „2“ ein.
noteHinweis:
Der SharePoint Online-Hostname wird der Zone der vertrauenswürdigen Sites in Internet Explorer hinzugefügt, nachdem Sie die Registrierungseinstellungen geändert haben.
 

Arrow Was dieser Artikel hilfreich? Teilen Sie uns Ihr Feedback mit
Microsoft
©2014 Microsoft Corporation
|
|