MSN Help Home > MSN Explorer Inhaltsverzeichnis >

MSN Explorer: Löschen von temporären Internetdateien

Temporäre Internetdateien werden auf Ihrem Computer gespeichert, wenn Sie sie anzeigen, um die Anzeige von Webseiten zu beschleunigen, die Sie häufig besuchen oder bereits angezeigt haben. Wenn Sie häufig verschiedene Websites besuchen, wird der Ordner Temporäre Internetdateien schnell gefüllt. Im Allgemeinen sind temporäre Internetdateien harmlos, sie belegen mit der Zeit aber einigen Speicherplatz auf der Festplatte.

Um freien Speicherplatz zu schaffen, sollten Sie die temporären Internetdateien regelmäßig löschen:

  1. Klicken Sie auf das Menü Hilfe & Einstellungen und klicken anschließend auf Einstellungen.

  2. Klicken Sie im linken Bereich auf Internetoptionen.

  3. Klicken Sie auf Temporäre Internetdateien.

  4. Befolgen Sie die Schritte Ihres Internet-Browsers:

    Windows Internet Explorer 6

    1. Klicken Sie im Abschnitt Temporäre Internetdateien auf Dateien löschen.

    2. Klicken Sie auf OK.

    Internet Explorer 7

    1. Klicken Sie im Abschnitt Browserverlauf auf Löschen.

    2. Klicken Sie im Abschnitt Temporäre Internetdateien auf Löschen.

    3. Klicken Sie auf Ja und anschließend auf Schließen.

    Internet Explorer 8

    1. Klicken Sie im Abschnitt Browserverlauf auf Löschen.

    2. Achten Sie darauf, dass das Kontrollkästchen Temporäre Internetdateien ausgewählt ist und klicken Sie dann auf Löschen.

  5. Klicken Sie auf OK.

Verwandte Themen